Profil  |  Goldschmiedekurse  |  Kontakt  |  Links

Veranstaltungsort   |  Aktuelle Kurse   |  Anmeldung  |  Teilnehmer Impressionen

 

 

GOLDSCHMIEDEKURSE 2018

  Kursbeschreibung
Unterbringung
Gedanken zum Schmücken


 
in Santanyi / Mallorca
Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben,
sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen
’  
Seneca

 

DAS MOTTO DER KURSE 2018
Ich stelle meinen Kursbeschreibungen folgende 3 Zitate voran. In ihren kompakten Aussagen beschreiben sie das, was auch mir in meiner Vermittlerrolle als Leiter meiner Golschmiedekurse wichtig ist.
Phantasie haben heisst nicht, sich etwas ausdenken; es heisst, sich aus den Dingen etwas machen. Thomas Mann
Manche machen aus der Sonne einen gelben Punkt. Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne! Pablo Picasso
Man sieht nur was man weiss. Johann Wolfgang von Goethe
Diese drei Zitate sollen als Motto für meine Kurse stehen. Sie folgen, anders formuliert, letztlich meinem Credo: weniger ist mehr. Denn erst unser Wissen und die Fähigkeiten, die wir uns in unserem Leben angeeignet haben, öffnen uns die Augen für kreatives handwerkliches Arbeiten. Die Kurse für Anfänger sind so konzipiert, das wir mit unseren allgemeinen, bisher im Leben erworbenen Fähigkeiten, das Goldschmieden in seinen Grundzügen kennenlernen und anwenden, um unter Anleitung dann zu erstaunlichen Ergebnissen zu kommen. Es erfolgt die inhaltliche und gestalterische Reduktion auf das Wesentliche.
Die Kurse werden von mir, Gold & Silberschmiedemeister und Dipl. Des. für Schmuck und Gerät geleitet. In einer professionellen Goldschmiedewerkstatt erlernen Sie die notwendigen handwerklichen Techniken um sich selbständig Schmuckstücke zu erarbeiten. Gute Laune, Kreativität und handwerkliches Geschick sind Eigenschaften, die am Ende für ein gutes Kursergebnis bürgen.

 

 

19. bis 23. März 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Manche machen aus der Sonne einen gelben Punkt. Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne!
Pablo Picasso

Die Sonne ist unsere Kursbegleiterin
Auf die wärmende Sonne warten wir schon lange. Dieses Zitat von Picasso soll Grundlage für das gestalterische und handwerkliche Ziel dieses Kurses sein: Schmuck machen. Ausgehend von diesem Zitat werden wir Schmuckstücke erarbeiten, die das Thema Sonne als Grundlage für unsere gestalterisch/handwerklichen Arbeit beinhalten.


 

9. bis 13. April 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Phantasie haben heisst nicht, sich etwas ausdenken; es heisst, sich aus den Dingen etwas machen.
Thomas Mann

Den Dingen Gestalt geben
Anregung für das Schmuckmachen holen wir uns aus dem Fundus der uns umgebenden Dinge. Durch Beobachten, Ausprobieren und Variieren entwickeln wir Schmuck, der unsere spielerische Herangehensweise an das gestalterische Ziel - Schmuck machen - widerspiegelt. Ausgangsmaterial sind Fundstücke (nicht Schmuck) die dir aus welchem Grund auch immer gefallen.


 

17. bis 21. September 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Manche machen aus der Sonne einen gelben Punkt. Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne!
Pablo Picasso

Die Sonne ist unsere Kursbegleiterin
Dieses Zitat von Picasso soll Grundlage für das gestalterische und handwerkliche Ziel dieses Kurses sein: Schmuck machen. Ausgehend von diesem Zitat werden wir Schmuckstücke erarbeiten, die das Thema Sonne als Grundlage für unsere gestalterisch/handwerklichen Arbeit beinhalten.


 

15. bis 19. Oktober 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Phantasie haben heisst nicht, sich etwas ausdenken; es heisst, sich aus den Dingen etwas machen.
Thomas Mann

Wir sehen unseren Schmuck voraus
Durch skizzenhafte Vorgaben entdecken wir das, was wir daraus erkennen und verwandeln es dann in Schmuck. Wir sehen nur was wir kennen oder nach Goethe Man sieht nur was man weiss. Der gezeichnete Kreis wird zur Sonne, zum Ring oder zur Kugel. Lassen wir uns überraschen was wir über den zu arbeitenden Schmuck schon alles wissen.

 

10. bis 14. Dezember 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Schenken heisst, einem anderen das geben, was man selber behalten möchte.
Selma Lagerlöff

Geschenke - für sich selbst oder für andere, liebe, beschenkenswerte Menschen.
Was ich mir schon immer mal schenken wollte, wird zum Initial unserer gestalterischen Herangehensweise. Aus dieser Anfangsidee entwickeln wir Schmuck, der zu einer begehrten Gabe eines grossen Jahresfestes wird. Am Ende des Kurses wird es euch so ergehen wie es im Zitat von Selma Lagerlöff angedeutet wird. Verschenken oder behalten, das bleibt eure Entscheidung.

 

17. bis 21. Dezember 2018 | Kurs für Anfängerinnen
Schenken heisst, einem anderen das geben, was man selber behalten möchte.
Selma Lagerlöff

Geschenke - für sich selbst oder für andere, liebe, beschenkenswerte Menschen.
Was ich mir schon immer mal schenken wollte, wird zum Initial unserer gestalterischen Herangehensweise. Aus dieser Anfangsidee entwickeln wir Schmuck, der zu einer begehrten Gabe eines grossen Jahresfestes wird. Am Ende des Kurses wird es euch so ergehen wie es im Zitat von Selma Lagerlöff angedeutet wird. Verschenken oder behalten, das bleibt eure Entscheidung.

 

KURS MIT OFFENEM TERMIN - nach Absprache, bitte anfragen!
Kurs für Anfängerinnen
Balanceakte der besonderen Art
Wenn alles klappt, ist ein Mobile ein Stück Poesie, das vor Lebensfreude tanzt und überrascht.
Alexander Calder

Der Künstler (Bildhauer) dieses Zitats, der seine Mobiles mit unbeschwerter Leichtigkeit entwickelt und ihnen mit gestalterischer Poesie das Leben einhaucht, das sie zu einzigartigen lebendigen Kunstwerken macht. Wir werden in diesem Kurs spielerisch, durch regelbefreites Ausprobieren Mobiles entwickeln die technisch einwandfrei funktionieren und im Sinn von Alexander Calder ein lebendiges Kunstwerk schaffen. Mit unedlen Metallen, gefundenen Objekten, Farbe und Kreativität erstellen wir Mobiles die uns durch ihren Bewegungsreichtum immer wieder Freude bereiten.

 

KURS MIT OFFENEM TERMIN - nach Absprache, bitte anfragen!
Kurs für Anfängerinnen
Die Sonne ist unsere Kursbegleiterin
Manche machen aus der Sonne einen gelben Punkt. Andere machen aus einem gelben Punkt eine Sonne!
Pablo Picasso

Wir sehnen uns nach Sonnenschein. Das Zitat von Picasso soll Grundlage für das gestalterische und handwerkliche Ziel dieses Kurses sein: Schmuck machen. Ausgehend von diesem Zitat werden wir Schmuckstücke erarbeiten, die das Thema Sonne als Grundlage für unsere gestalterisch/handwerklichen Arbeit beinhalten.


 

DAS KLEINGESCHRIEBENE
Das Kursprogramm ist als Themenangebot zu verstehen. Zu den angegebenen Kursterminen werden die unten aufgelisteten Kursthemen behandelt. Darüber hinaus hat jeder Kursteilnehmer aber auch die Möglichkeit, sich mit einem anderen Thema aus dem Programmangebot zu beschäftigen. Diese themenübergreifende Durchführung der Kurse ist möglich, da sie mit maximal 4 Personen abgehalten werden. So kann individuell auf jeden einzelnen Kursteilnehmer eingegangen werden.
Die Kurse finden an 5 Wochentagen in jeweils 5 Unterrichtsstunden statt. Ein Gruppenkurs kostet pro Person 42o,- €
Alle Kurse werden mit maximal 4 Teilnehmern stattfinden. Neben den oben angegebenen Terminen können auch andere Termine fü r Gruppen nach Absprache ermöglicht werden. Für Anmeldungen als Gruppe kann die Teilnehmerzahl auf max. 6 Personen erhöht werden, der Preis pro Person beträgt dann 300,- €. Für jede/n geworbenen Kursteilnehmer/in gibt es 10 % Nachlass für den/die Werber/in.
Wiederholungstäter bekommen ebenfalls 10% Nachlass

Einzelkurse können nach Absprache auch zu anderen Terminen stattfinden. Ein Einzelkurs kostet bei einer Mindestdauer von 20 Wochenstunden 50,- € pro Stunde.
Unedelmetalle stehen für die Erprobung zur freien Verfügung, alle weiteren notwendigen Materialien (Edelmetalle in div. Halbzeugformen und Schmucksteine) können vor Ort erworben werden. Vor Ort erworbene Schmucksteine werden von mir kostenlos gefasst. Achtung, dies gilt nur bei der Verwendung eigenen Materials!
Bei der Verwendung von eigenem Material (Gold oder Silber) wird für die Werkstatt- und Maschinennutzung und für alle anfallenden Verbrauchsmaterialien pro Kursstunde in der eigenes Material verwendet wird 8,- € berechnet. Nichtedelmetalle stehen kostenlos zur Verfügung. Edelmetalle in diversen Halbzeugformen und Schmucksteine können vor Ort erworben werden.

Eckhard Adler
Hanau, 14.11.2017


 

  Copyright © 2006 - 2012 Eckhard Adler · Design & Programmierung Angela Loose · All rights reserved  | Impressum   
Goldschmiedekurse in Santanyí:
Ferienhausvermietung in Santanyí: